Sie befinden sich hier: Home

Benedikt Stratmann nun auch offiziell Schulleiter

Feierliche Einführung am 25.07.2016

Am 25.07.2016 wurde Herr Benedikt Stratmann offiziell in einem Gottesdienst in sein Amt als Schulleiter der St.-Anna-Schule eingeführt. Frau Dr. Bernadette Schwarz-Boennecke, in Begleitung von Herrn Nielen und Herrn Koch, aus der HA Schule/Hochschule des Erzbistums, überreichte Herrn Stratmann am Ende des Gottesdienstes die Ernennungsurkunde. In einer kurzen Ansprache an die Jahrgangsstufe 9 sowie die teilnehmenden Lehrerinnen, Lehrer und Eltern wünschte sie Herrn Stratmann eine gute Hand für die Leitung der Schule sowie ein wachsames Auge für seine Schulgemeinde und zeigte sich zudem sehr beeindruckt von deren Fähigkeit zur Improvisation...

Da unser Schulpfarrer Norbert Pauls sich eine Knieverletzung zugezogen hat (von hier aus  die allerbesten Genesungswünsche!), konnte er den Gottesdienst nicht wie geplant zelebrieren. Das war aber für die Schulgemeinde kein Grund, die Feier zu verschieben oder gar abzusagen. Unter der Leitung von Ricarda Menne, Christian Feistauer, Kerstin Huppertz und Christoph Sänger wurde spontan ein feierlicher Wortgottesdienst `entworfen´. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 engagierten sich bei den Fürbitten, Lesungen und Gebeten, sodass dieser Gottesdienst eine würdige Einführung für Herrn Stratmann in sein Amt wurde. Frau Dr. Schwarz-Boennecke brachte es auf den Punkt: Gottesdienst braucht nicht zwingend immer einen Priester, der vorne steht. So war dieser Gottesdienst nicht nur ein würdiger Start für Herrn Stratmann als Schulleiter, sondern auch Sinnbild für eine funktionierende Gemeinde. Allerbeste Vorausetzungen demnach für Herrn Stratmann, der sich im Anschluss an die Messe mit einem Frühstück für alle Beteiligten für das Mitfeiern, Gestalten und Erscheinen bedankte. 

St.-Anna-Schüler/innen übergeben Basar-Spende vor Ort

Eindrucksvolle Begegnungen in der Favela Santa Marta

Die 24 Ausschauschüler/innen unserer Schule, die es in diesem Sommer in die brasilianische Stadt Rio de Janeiro verschlug, hatten neben dem für die weite Notwendigen auch eine Menge Spendengelder im Gepäck, und zwar vom St.-Anna-Basar 2015. Das galt es, sozialen Einrichtugen in der Millionenmetropole für dringend benötigte Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen, u.a. in der Kinderkrippe Maria e Marta in der Favela Santa Marta.

Weiterlesen…

Acht Abiturienten erhalten 2016 ein MINT-EC-Zertifikat

Mit ihren Abiturzeugnissen bekamen im Juni acht Schülerinnen und Schüler ein MINT-EC-Zertifikat ausgehändigt. Es dokumentiert besonderes Engagement im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich und berücksichtigt sowohl die fachliche Ausrichtung im Unterricht wie auch die Teilnahme an außerunterrichtlichen Veranstaltungen. Das Zertifikat wir deutschlandweit vergeben und hat die Anerkennung der Kultusministerkonferenz; somit stellt es eine bedeutende Zusatzqualifikation dar. Drei Abiturienten erreichten das Zertifikat "mit besonderem Erfolg", die übrigen fünf sogar die höchste Stufe "mit Auszeichnung".

Herzlichen Glückwunsch!

Los geht´s wieder, Frühaufsteher!

Das Schuljahr 2016/17 kann beginnen!

Sechseinhalb Wochen Sommerferien sind geschafft, nun kommt wieder Leben in die gute Stube St.-Anna! Viele neugierige Fünfklässler/innen machen ihre ersten Schritte an ihrer neuen Schule, die achten Klassen kommen in neu gemischte Klassengemeinschaften, die 10-er starten in die Oberstufe, die 11-er in die Qualifikationsphase und die Q2-Schüler/innen haben das Abitur 2017 voll im Blick. Und das alles unter der Regie des neuen Schulleiters Herrn Benedikt Stratmann, der gleich am zweiten Schultag in sein Amt an langjähriger Wirkungsstätte eingeführt wird.

Weiterlesen…

Gesund und munter aus Rio zurück

20 Tage in Rio de Janeiro und Prados liegen hinter den 24 Austauschschüler/innen von St. Anna

Mit vielen unterschiedlichen Eindrücken sind am letzten Dienstag die 24 Schüler/innen der Jahrgangsstufe 8 unserer Schule vom Schüleraustausch mit der Corcovado Schule in Rio de Janeiros Stadtteil Botafogo gesund und munter nach Wuppertal zurück gekehrt. Die Einzelheiten der Reise können dem Reisetagebuch auf der Homepage entnommen werden!

Weiterlesen…

Reisetagebuch Rio2016

Der Austausch Tag für Tag

Hier erfahrt ihr, was wir, die 24 Austauschschüler/innen von St. Anna in der Stadt an der Copacabana und im Anschluss daran in Prados, im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais, erlebten. Viel Spaß beim Lesen!

Ruhige restliche Schultage und schöne Ferien wünschen wir allen Daheimgebliebenen!

Weiterlesen…

Hunderte Pausen für das Lesen

Jana Zieglam übergibt die Schülerbücherei nach bestandenem Abitur

„Bist du nicht die aus der Bibliothek?“ oder „Kann ich mein Buch noch eine Woche behalten?“. So wurde Jana Zieglam oft auf dem Schulhof angesprochen. Sie war vor allem jüngeren Schülern als Bibliothekarin der Schülerbibliothek bekannt.

Weiterlesen…

Sport statt Schule

Der 3. Sporttag der St.-Anna-Schule am 5. Juli bringt Bewegung in den Schulalltag

In der letzten Woche vor den Sommerferien um ungefähr halb neun Uhr ist es soweit, der Sporttag der St.-Anna-Schule beginnt und Fluten von Schülern der Fünften Klassen bis hin zu den großen Q1ern strömen zu ihren Treffpunkten, wo ihre betreuenden Lehrer schon sehnsüchtig warten.

Weiterlesen…

Verleihung des Karl-von-Frisch-Preises an Adriane Bastiaens

Am 27. Juni erhielt Adriane Bastiaens, eine unserer diesjährigen Abiturientinnen, den Karl-von-Frisch-Preis verliehen.
Alljährlich zeichnet der VBio (Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin) mit diesem Preis Abiturienten für herausragende Leistungen im Fach Biologie aus.
Die Ehrung der diesjährigen Preisträger fand im Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie in Dortmund statt.

Weiterlesen…

Studienfahrten 2016

England/Wales - Berlin - Toskana

Getreu dem Motto "Machen ist wie wollen, nur krasser" begaben sich unsere Schülerinnen und Schüler der Q1 mit ihren LK-Lehrerinnen und -Lehrern im Gepäck auf die Studienfahrten 2016 in die weite Welt hinaus, um sich selbst ein Bild (oder mehrere) von den im Unterricht besprochenen Themen vor Ort zu machen. Dieses Mal ging es nach England/Wales, Berlin und in die Toskana.

Weiterlesen…

24 St.-Anna-Schüler/innen am Zuckerhut!

Fortsetzung des Schüleraustausches mit Rio de Janeiro

Endlich ist es soweit: 24 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen und zwei Begleiter unserer Schule machen sich zehn Tage vor den Ferien auf zur Escola Alemã Corcovado, einer deutschen Schule in Rio de Janeiro, wo in wenigen Tagen die Olympischen Sommerspiele 2016 stattfinden werden. Die Vorfreude auf diese weite Reise und die vielen neuen Eindrücke und Erfahrungen ist riesengroß!

Weiterlesen…

Abitur 2016 - Es ist vollbracht!

Mit einer großen Feier verabschiedet die St.-Anna-Schule ihre Abiturient/innen

Die nächste G8-Generation verabschiedet sich von St. Anna. Die langen Monate der Abiturvorbereitungen und -prüfungen sind Geschichte, das Forum mit den Schüler/innen und Eltern, Verwandten und Freunden sowie ehemaligen Abiturient/innen bis auf den letzten Platz gefüllt. Für das Catering sorgt die Q1 - nur wenige Stunden vor deren Studienfahrten -, die im nächsten Jahr die Nachfolge der diesjährigen Abiturient/innen antreten will. 

Weiterlesen…

Zehn Abiturientinnen aus dem Doppeljahrgang 1966 und mehr als 30 Abiturientinnen und Abiturienten von 1991...

...trafen sich zu ihrem 25 jährigen und 50 jährigen Jubiläum am Tag der diesjährigen Abiturfeierlichkeiten an St. Anna.

Nach dem Abiturgottesdienst begrüßte ihr damaliger Stufenleiter Herr Schaufler die Abiturjahrgänge in der Kapelle. Zusammen mit Herrn Paysen und Frau Huppertz begleitete er dann die Abiturjahrgänge auf einer Schulführung, bei der auch das neue Schwimmbad und die Chemie von Herrn Kirschbaum vorgestellt wurden.

Weiterlesen…

Einmal durch die Zeiten reisen,…

...… das war für alle Zuhörer beim Unterstufen-Musical kein Problem

Am Mittwochabend, dem 22. Juni, zeigten 51 Schülerinnen und Schüler der Jahrgansstufen 5 und 6, wie spannend es sein kann, durch die Zeiten zu reisen. Beim Musical „Die Rückkehr der Zeitmaschine“ wurden die Zuschauer von der Gegenwart in ganz verschiedene Jahre und Umgebungen geführt. Mit der Hilfe des Publikums konnte die Zeitmaschine aktiviert werden und ermöglichte Besuche bei den Wikingern,  auf der Arche Noah und in der Zukunft und brachte wichtige Persönlichkeiten, wie Galileo Galilei und Neil Armstrong, ins Forum unserer Schule.

Weiterlesen…

Benedikt Stratmann ist der neue Schulleiter der St.-Anna-Schule

Die Entscheidung ist gefallen: Benedikt Stratmann übernimmt nach der Pensionierung von OStD i.K. Dr. Rudolf Hösen das Ruder an St. Anna

Die Tatsache, dass sich gleich mehrere aussichtsreiche Kandidatinnen und Kandidaten auf den Posten des Schulleiters der Erzbischöflichen St.-Anna-Schule in Wuppertal beworben und somit das Auswahlverfahren für alle Beteiligten zu einer spannenden und sicherlich nervenaufreibenden Angelegenheit gemacht haben, unterstreicht die Bedeutung der St.-Anna-Schule im Erzbistum Köln und darf für unsere Schule durchaus als Auszeichnung verstanden werden.

Weiterlesen…

Untitled

Respect copyright!













St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System