Sie befinden sich hier: Anna Website

In ein paar Wochen ist es soweit: Spendenlauf am 5. Mai 2015

St. Anna bereitet sich auf das Großereignis vor

Am 5. Mai 2015 wollen wir wieder einen Spendenlauf durchführen. Wieder? Nach den Läufen 2000, 2007 und 2010 ist es mittlerweile der vierte Spendenlauf, das Projekt hat also schon Tradition an St.-Anna.

Sich auf den Weg machen

„Sich auf den Weg machen“ – das ist eine langerprobte Praxis im christlichen Engagement für eine bessere Welt. Am 5. Mai werden alle Jahrgangsstufen zum Sportplatz Kaiserhöhe wandern und dort möglichst viele Runden laufen (joggen, walken usw.), um Geld zusammenzutragen für die „Syrienflüchtlingshilfe - lokal und global.“ 

Turbulente Wochen im Februar rund um die und mit der SV

Entspannung dringend notwendig

In den letzten Tagen und Wochen durfte die SV neben dem Planen und Organisieren eines Fußballturniers, des Sextanerfestes und der SV-Fahrt auch eine Auszeit nehmen und einen Tag entspannen, um die genannten Aufgaben bewältigen zu können. So begann das Jahr 2015 für unsere Schülervertretung mit einem Tag der Entspannung: Am Mittwoch, dem 4. Februar, fand erstmalig der so genannte SV-Wandertag statt.

Im Moment übernimmt die Cafeteria
die Übermittagsverpflegung und bietet
leckere Snacks an

Frisch gekocht statt Cook and Chill

Die St.-Anna-Mensa hat bald einen neuen Betreiber

Die Zeit ohne warmes Mittagessen in der Mensa ist bald vorbei, noch in diesem Schulhalbjahr übernimmt die Firma Stiller Catering aus Wuppertal die Mittagsverpflegung. Wichtigste Neuerung: Die Mittagsverpflegung wird vom bisherigen Cook and Chill-Verfahren auf täglich frisches Kochen in der schuleigenen Küche umgestellt, der Firmeninhaber ist gelernter Koch. 

Schülerbibliothek in Schülerhand

Die neue Herrin der Bücher

Durch das Ausscheiden des langjährigen St.-Anna-Lehrers Herr Rogalli zum Halbjahreswechsel war einige Zeit unklar, wie es nun mit der Schülerbibliothek in Raum 9.28 weitergeht, die stets ein besonderes Anliegen seines verantwortlichen Leiters gewesen ist. Nun wird sie, bis sich ein Lehrer bereit erklärt haben wird, die Bibliothek weiterzuführen, in Schülerhände übergeben und hat montags und mittwochs jeweils in der ersten großen Pause geöffnet.

Der Q2 Deutsch-LK 1 trifft Goethe in Weimar!

19 Freunde der Deutschen Klassik machen sich auf den Weg zu Johann Wolfgang.

Nachdem man sich gebettet hatte, ging es in die kleine historische Stadt. Erste Station war das Wohnhaus von Johann Wolfgang von Goethe mit dem angrenzenden Nationalmuseum. Dort erwartete die Gruppe eine, zugegebenermaßen, etwas trockene Führung durch die trotzdem sehenswerte Ausstellung „Lebensfluten und Tatensturm“. 

Die Gruppe bekam einen Einblick in das Leben des Universalgenies. Die politischen Tätigkeiten, sein umfangreiches künstlerisches Wirken, aber auch seine naturwissenschaftlichen Aktivitäten waren die Themen der knapp einstündigen Führung. Danach begaben sich Frau Rottmann, die für die erkrankte Frau Laab - der an dieser Stelle von Herzen gute Besserung zu wünschen  ist! -  als Begleitung eingesprungen war, und Herr Thüner in das „Gasthaus  "Zum Weißen Schwan“ und tafelten wie einst der berühmte Nachbar, während sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg durch die Innenstadt machten und nach geeigneten Räumlichkeiten für die Nachbereitung des Theaterstücks spähten. 

St.-Anna-Schüler/innen 2007
auf dem Corcovado in Rio de Janeiro

St. Anna fährt wieder nach Rio de Janeiro

Fortsetzung des traditionsreichen Schüleraustausches mit der Metropole Brasiliens

Seit 21(!!) Jahren - leider zuletzt mit einer bedauerlichen Unterbrechung - besteht der traditionsreiche Schüleraustausch der St.-Anna-Schule mit der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro. Zuletzt besuchten unsere Schüler/innen 2007 die Colegio-Cruzeiro-Schule im Zentrum der Millionenstadt an der Copacabana. Nun erlebt dieses spannende Projekt endlich seine heiß ersehnte Fortsetzung!

Was vor 21 Jahren aus der Freundschaft des ehemaligen stellvertretenden Schulleiters unserer Schule, Dr. Jansen, zu seinem in Rio de Janeiro unterrichtenden Kollegen Udo Dengler, dem damaligen Leiter der Corcovado-Schule, einer deutschen Schule am Zuckerhut, erwuchs und zu einer über viele Jahre hinweg dauerhaften `Einrichtung´ an St. Anna wurde, kann nun endlich fortgesetzt werden: der Schüleraustausch mit einer deutschen Schule in der Stadt an der weltberühmten Copacabana. 

Bei der  `neuen´ Schule, mit der St. Anna den Austausch wiederbeleben möchte – in der Vergangenheit `tauschten´ wir mit dem Colegio Cruzeiro im Zentrum Rio de Janeiros -, handelt es sich ebenfalls um eine deutsche Einrichtung, nämlich die Corcovado Schule im Stadtteil Botafogo. 

„Rhapsody in School“ an St.-Anna

Durch den ersten Solooboisten des WDR-Sinfonieorchester Köln, Manuel Biz, kam das mit dem Echo Klassik ausgezeichnete Projekt „Rhapsody in School“ an die St.-Anna-Schule.

Ziel des Projektes ist es jungen Menschen klassische Musik, z.B. im direkten Kontakt mit klassischen Musikern, näher zu bringen. Herr Bilz berichtete von seinen eigenen Erfahrungen mit klassischer Musik aus Kindheit und Jugend sowie dem Weg zum professionellen Orchestermusiker. 

Im Sitzungssaal des CDU/CSU- Fraktions-
vorstandes im Reichstagsgebäude
überreicht Peter Hintze die Zeug-
nisse an die 9a und stellt sich trotz
Erkältung einer Diskussion.

St.-Anna schreibt Reichstags-Geschichte!

Die 9a zu Besuch im Deutschen Bundestag - und aus den Händen von Bundestagsvizepräsident Peter Hintze gibt es die Halbjahreszeugnisse überreicht.

Ein absolutes Novum in der langen und bewegten Geschichte des Reichstagsgebäudes in Berlin: Als Höhepunkt eines ebenso ereignisreichen wie anstrengenden Tages in der deutschen Hauptstadt bekommt die Klasse 9a der St.-Anna-Schule ihre Halbjahreszeugnisse im Reichstag zu Berlin nicht aus den Händen des Klassenlehreres überreicht, sondern aus denen des amtierenden Bundestagsvizepräsidenten Peter Hintze.

Waffelnbacken für den guten Zweck

Gut 40 Schülerinnen und Schüler der Jgst. 10 (Einführungsphase, kurz EF) backten einen Samstagvormittag für das Kinderhospiz Burgholz

Samstagvormittage bieten Schülerinnen und Schülern (nicht nur) der Oberstufen eigentlich die Gelegenheit, endlich einmal ausschlafen zu können. Dennoch war der Stufenrat der Jgst. 10 sofort Feuer und Flamme, als er gefragt wurde, ob die  EF ausnahmsweise einmal nicht für die Abiturfeierlichkeiten, sondern für einen guten Zweck Geld sammeln möchte. 

Fastenzeit in der St.-Anna-Schule

Herzliche Einladung zu den Frühschichten und Gottesdiensten

Die Fastenzeit soll auch in diesem Jahr mit einigen besonderen Gottesdiensten an unserer Schule begangen werden. Schon traditionell finden an Aschermittwoch wieder Gottesdienste für alle Klassen und Jahrgangsstufen statt. Zudem werden auch in diesem Jahr wieder die Frühschichten mit anschließendem Frühstück angeboten, die jeweils an folgenden Donnerstagen in der Fastenzeit gefeiert werden: 

Das Bergische Schul-Technikum stellt sich vor

Das Bergische-Schul-Technikum war wieder zu Gast in St.-Anna und stellte sich den Schüler/innen der 9. Klassen mit seinem Programm vor. Das Angebot der kostenfreien Kurse reicht von Robotik-Kursen an der Bergischen Universität bis zum Bau einer kleinen Alarmanlage, einem Kurs, der von unseren Kooperationspartner "Wiesemann und Theis GmbH" durchgeführt wird. 

Prix des lycéens 2015

Le Jury de St. Anna a enfin pris sa décision ! Die Schuljury unserer Schule hat ihre Entscheidung getroffen!

Le 27 janvier 2015 nous, 15 élèves du niveau Q1,  avons beaucoup discuté et finalement trouvé notre livre gagnant parmi les 4 livres qui étaient au choix : « Camp Paradis » de Jean-Paul Nozière !
… wir, 15 Schüler und Schülerinnen der Stufe Q1, haben ausgiebig diskutiert und unser Siegerbuch gekürt: „Camp Paradis“ von Jean-Paul Nozière. 

Vizemeister bei den Volleyball-Stadtmeisterschaften 2014/15

St.-Anna-Volleyball-Team schlägt sich super!

Bei den diesjährigen Volleyball-Stadtmeisterschaften (Jugend-A Mixed), die am CDG ausgetragen wurden, kam es zu spannenden Wettkämpfen, aus denen das Team von St. Anna als Vizemeister hervorging. Ungeahnte Talente wurden entdeckt, was nicht zuletzt zum Erfolg der Mannschaft beitrug. Es spielten unter dem Coaching von Mechthild Herrmann für St. Anna: Stella Giesen, Caroline Werner, Anne Korbmacher, Marius Hillenbach, Tomte Drecker, Johannes Mohr, Shauna Fänger, Carlos Westermann und Christine Willscheid.

Eine Auszeit kurz vor dem Abitur

Tage religiöser Orientierung der Jgst. 12

Bereits zum zweiten Mal fanden die Tage religiöser Orientierung  in der Jgst. 12 (Q2) statt. Nachdem sie lange Jahre in der Jgst. 11 durchgeführt wurden, hat die Fachkonferenz Religion diese Fahrt ganz bewusst an das Ende der Schullaufbahn gesetzt. Hier sollen die jungen Erwachsenen die Gelegenheit erhalten, sich vor Ihrem Abitur noch einmal eine Auszeit zu gönnen,  aber vor allem Raum und Zeit erhalten, um über ihre Pläne nach dem Abi nachzudenken und sich mit anderen über Ihr „Leben danach“ auszutauschen. So impliziert das Ende der Schulzeit für alle Abiturientinnen und Abiturienten den Aufbruch in neues Leben. 

St. Anna feiert Patronatsfest

Samstag,13.12.2014 in St. Laurentius

Wie in jedem Jahr laden wir herzlich ein zur Feier unseres Patronatsfestes am Samstag, dem 13. Dezember 2014, um 9 Uhr in St. Laurentius, Wuppertal-Elberfeld.
Der Gottesdienst wird festlich gestaltet durch das Schulorchester und den Schulchor unter Leitung der Herren Becher und Galemann. Gespielt und gesungen werden Werke von Rheinberger (Missa brevis) und Heinrich Schütz.
Untitled

Aktuelle Termine und Veranstaltungen finden Sie im tagesfrischen Annalender!

Respect copyright!


Excellence Center für Mathematisch-
naturwissenschaftlich und
informationstechnischen Unterricht




Prix des lycéens



St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System