Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Aufholen nach Corona an St.-Anna

Offene Lernzeit und Nachhilfebörse gehen in die zweite Runde

Unter dem Stichwort Aufholen nach Corona hatte die Bundesregierung Gelder bereitgestellt, mit denen die Schulen selbst Projekte entwickeln konnten, um die Defizite Ihrer Schülerinnen und Schüler aufzuarbeiten. Im Laufe des zweiten Halbjahres des letzten Schuljahres sind an der St.-Anna-Schule verschiedene Bausteine mit obiger Zielsetzung ins Leben gerufen worden, die den Lernenden als zusätzliche Optionen neben dem Förderunterricht zur Verfügung standen. Zwei dieser Bausteine, die Offene Lernzeit und die Nachhilfebörse, haben einen solchen erfreulichen Zuspruch erfahren, dass wir sie auch in diesem Schuljahr fortsetzen möchten.
 
Die Offene Lernzeit kann nach aktuellem Stand bis zum Ende des Kalenderjahres fortgeführt werden. Diese Hausaufgaben- und Lernbegleitung durch Studierende der Uni Wuppertal soll Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5-EF unterstützen und den klassischen Förderunterricht ergänzen. Wir bieten die Lernhilfe zunächst an zwei Wochentagen, mittwochs und donnerstags, von der 7. bis zur 9. Stunde an. Ab 20. September kommen dann sukzessive noch ein bis zwei Wochentage hinzu, voraussichtlich dienstags und freitags. Den jeweils aktuellen Plan finden Sie auf unserer Homepage bzw. den Infoboards der Schule.
 
Je nach Schulschluss nehmen die angemeldeten Schülerinnen und Schüler mindestens einmal wöchentlich und mindestens 45 Minuten an der Offenen Lernzeit teil. Auch längere und häufigere Besuche sind möglich. Die Anmeldung erfolgt nach einer entsprechenden Beratung über die Fachunterrichtenden und Klassenleitungsteams und ist dann auch verpflichtend; es ist allerdings auch möglich, Schülerinnen und Schüler direkt bei Frau Blaise anzumelden (blaise@st-anna.de), z.B. wenn Sie als Eltern Bedarf für eine Hausaufgabenhilfe sehen.
 
Neben der Offenen Lernzeit wird auch die im letzten Schuljahr eingerichtete Nachhilfebörse Anna hilft Anna fortgesetzt. Diese vermittelt Nachhilfe in den Fächern Mathematik, Deutsch und den Fremdsprachen zwischen Nachhilfeschülerinnen und -schülern aus den Jahrgangsstufen 5 bis EF und Nachhilfetutorinnen und -tutoren (= Nachhilfelehrerinnen und -lehrern) aus den Jahrgangsstufen 9 bis Q2. Da die Nachhilfebörse sich vor allem an leistungsschwächere Lernende richtet, kann man sich nur in einem Fach anmelden, in dem man aktuell maximal befriedigende Leistungen erreicht. Die Finanzierung wird bis etwa zum Ende des Kalenderjahres über das Förderungsprogramm Aufholen nach Corona erfolgen; im Anschluss wird die Nachhilfe im Regelfall durch die Eltern finanziert werden müssen. 
 
Sowohl die Nachhilfeschülerinnen und -schüler als auch die Nachhilfetutorinnen und -tutoren können sich weiterhin über den Moodle-Kurs Anna hilft Anna – die Nachhilfebörse anmelden; das SV-Lehrerteam wird auf der Grundlage aller vorliegenden Anmeldungen passende "Nachhilfepaare" - bestehend aus einer Nachhilfeschülerin bzw. einem -schüler und einer Nachhilfetutorin bzw. einem -tutor - zusammenstellen. Nach der Anmeldung wird man über das weitere Vorgehen automatisch vom SV-Lehrerteam per Mail informiert. Die wichtigsten Fragen zu der Nachhilfebörse beantworten zwei pdf-Dateien mit FAQs für die Nachhilfeschülerinnen bzw. -schüler und die Nachhilfetutorinnen bzw. -tutoren, die über den Moodle-Kurs Anna hilft Anna – die Nachhilfebörse eingesehen werden können. Das Passwort des Moodle-Kurses lautet anna.
 
Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Blaise (zur Offene Lernzeit über blaise@st-anna.de) und Herrn Feistauer (zur Nachhilfebörse über cfeistauer@st-anna.de) wenden. Wir wünschen Ihren Kindern für das kommende Schuljahr viel Erfolg!

 

digital-2021_randlos_png.png MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System