Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Entdecken: Schullaufbahn

Erprobungsstufe (Klassen 5-6): Feststellung der Eignung für das Gymnasium - Ich-Stärkung statt Leistungsdruck

Die Erprobungsstufe (EPS) ist eine zweijährige Phase mit der automatischen Versetzung von Klasse 5 in 6. Sie hat das Ziel, die Eignung für das Gymnasium festzustellen. Es geht um Erprobung – nicht um Leistungsdruck. Die EPS als besondere pädagogische Einheit führt die Kinder vor dem Hintergrund der Lernerfahrungen aus der Grundschule an neue Lernangebote und Fächer sowie an neue Unterrichtsmethoden, Digitalisierung, neue Anforderungen und Überprüfungsformen des Gymnasiums Stück für Stück heran. 

Unterstützt durch Klassenleitungsteams und die Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern (Caritas, Polizei, Schülervertretung, Universität Wuppertal) wollen wir gemeinsam den vorhandenen Grundstein aus der schulischen Leistung der Grundschule weiterentwickeln, die aussichtsreiche Perspektive eines dauerhaften Verbleibes am Gymnasium sicherstellen und so den Weg zum Abitur meistern. Entschieden wird dabei immer zum Wohl des Kindes.

 

Ich-Stärkung, Gemeinschaftssinn und Verantwortungsbewusstsein

  • Fördern und Fordern durch bspw. ein Förderkonzept, Schwerpunktklassen, zusätzliche Stunden; Heranführung an Wettbewerbe und die Zusammenarbeit mit der Universität
  • Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Caritas bezüglich der Übermittagsbetreuung
  • Verkehrserziehungstag in Zusammenarbeit mit der Polizei
  • Ausflug in den Wuppertaler Zoo, dreitägige Klassenfahrt der Jahrgangsstufe 5
  • Wallfahrt nach Altenberg am Ende der Jahrgangsstufe 6
  • Informationsabend zur Wahl der zweiten Fremdsprache (Französisch / Latein)
plakat_erprobungsstufe.jpg

Besonders interessant für die Erprobungs- und Mittelstufe ist die enge, verbindliche Kooperation zwischen der Erzbischöflichen St.-Anna-Schule und der Erzbischöflichen Tagesschule Dönberg, die dadurch alle Schulformen von der Grundschule über Haupt- und Realschule bis zum Gymnasium bieten. Wechsel zwischen beiden Schulen werden aktiv gefördert und pädagogisch begleitet, so dass ein durchlässiges katholisches Schulsystem in Wuppertal angeboten wird.

 

 

 

Mittelstufe (Klassen 7-10)

pexels-max-fischer-5212333.jpg
  • Unterstützung der Lernenden in ihrer persönlichen Entwicklungsphase und schulischen Laufbahn
  • Individuelle Beratung und Lösungen für Lernende und im Hinblick auf die gesamte Klasse
  • Verbleib im neu zusammengesetzten Klassenverband, Begleitung durch Klassenleitungsteam
  • Einrichtung von „Latein“-, „Französisch“- und „katholischen Klassen“
  • Kennenlerntage in der Jahrgangsstufe 7
  • Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe
  • Abschluss: mittlerer Schulabschluss inklusive der Qualifikation für die Oberstufe
  • Wahlen zum Wahlpflichtbereich II

 

Oberstufe (Klassen 11-13)

pexels-fauxels-3184317.jpg
  • Ziel: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder schulischer Teil der Fachhochschulreife
  • Unterstützung bei der Entfaltung der Persönlichkeit an bspw. Tagen religiöser Orientierung
  • Unterricht in Kursen in einer Gruppengröße von 12 bis 24 Lernenden, durchschnittlich 34 Wochenstunden Unterricht in vielfältigen Fächern
  • Unterstützung der Lernenden bei der Erarbeitung bzw. Verfestigung des Stoffes aus der Sekundarstufe I durch zusätzlichen Unterricht in der Einführungsphase 
  • Begleitung von Lernenden anderer Schulformen, die zur Oberstufe an die St.-Anna-Schule wechseln, in Form eines Coachings
  • Projektkurse, die das eigenständige Arbeiten in besonderem Maße fördern, für Lernende mit besonderen Interessen
  • Möglichkeit des Erwerbs des MINT-Zertifikats
  • Möglichkeit der systematischen Vorbereitung auf Prüfungen im Bereich der modernen Fremdsprachen, die zu Zertifikaten führen
  • Begleitung der Berufs- und Studienwahl
  • Fotos: Arthur Krijgsman von Pexels, fauxels von Pexels, Max Fischer von Pexels

Umfassende Informationen über die St.-Anna-Schule finden Sie in unserer Broschüre für Viertklässler und ihre Eltern.

 

Zurück

Die St.-Anna-Schule virtuell entdecken

VR-Bild groß anzeigen VR-Bild groß anzeigen VR-Bild groß anzeigen
copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2020 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System