Erzbischöfliche St.-Anna-Schule

Hoffnung spenden

Menschen gedenken

Liebe Schulgemeinde.

Heute möchten wir in dieser harten Zeit etwas Hoffnung spenden, Hoffnung an alle von euch. Aber vor allem möchten wir der Menschen gedenken, die an oder mit dem Corona-Virus verstorben sind, und Hoffnung möchten wir vor allem auch den Menschen spenden, die den Tod eines Angehörigen oder Bekannten miterleben mussten, und denjenigen, die in diesem Moment um die Gesundheit eines anderen Menschen bangen. In diesen traurigen Momenten hilft es, gemeinsam etwas Hoffnung am Ende des langen Tunnels zu sehen; vielleicht, indem man eine Kerze anzündet. Die Kerze als Symbol der Anteilnahme...   zeigt den Angehörigen und Bekannten der Verstorbenen, dass an sie in der schweren Zeit gedacht wird. Zusammen kann bewirkt werden, dass das Gefühl der Einsamkeit etwas abnimmt und wir an einander denken und uns Kraft schenken.

Bitte nutzt gerne die Möglichkeit, am Laurentiusplatz an der Gedenkstelle eine Kerze aufzustellen. Sie spendet Hoffnung, tröstet und zeigt, dass immer etwas Hoffnung bleibt, auch wenn sie fern erscheint.

Auch wir möchten im Namen der Schule eine Kerze aufstellen.

Eure SV

Bildnachweis:

Kerzen auf dem Laurentiusplatz in Gedenken an die Opfer der Pandemie. 

FOTO: Wuppertaler Rundschau / Max Höllwart

copyright_retina.jpg MINT-EC-SCHULE_Logo_Mitglied.jpg fairtradeschool.jpg medienscouts.jpg Schulabteilung.jpg jp_wortbildmarke_72dpi_400x220px.jpg
Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2021 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System