Sie befinden sich hier: Home > Schulleben > Veranstaltungen > Premiere an St.-Anna: Das erste Sommerfest 2018 - Wo Länder miteinander feiern!

Premiere an St.-Anna: Das erste Sommerfest 2018 - Wo Länder miteinander feiern!

Die Schulgemeinde feiert "Europa" bei herrlichem Sommersonnenwetter mit vielen Gästen

Heute ist es soweit, denn an der St.-Anna-Schule gibt es eine Premiere zu feiern: Das erste Sommerfest an unserer Schule, das den traditionellen St.-Anna-Basar ersetzen soll. Im ganzen Schulgebäude herrschte daher am Vortag bereits ein hektisches Treiben, denn unter dem Thema "Europa" galt es, viele Attraktionen zu den einzelnen Ländern vorzubereiten. Nicht ohne Grund hat die St.-Anna-Schule "Europa" in den Mittelpunkt der Feierlichkeiten gestellt, gilt es doch, das einmal so sehnlichst erwartete, friedvolle Zusammenleben der europäischen Völker zu stärken, das durch unüberlegtes und engstirniges Verhalten so mancher Verantworlicher im In- und Ausland in ernsthafte Gefahr zu geraten droht.

Ganz viele Spiele mit engen Bezügen zu den unterschiedlichsten Ländern Europas locken an diesem Samstag die zahlreichen Besucher; auch das Angebot an Speisen und Getränken kann sich sehen lassen und besonders kühle Getränke sind gefragt. Die Schüler/innen der Klassen und ihrer Lehrer/innen, die die Attaktionen vorbereitet haben und nun engagiert und eifrig ihren Aufgaben nachgehen, sind im Stress. Der Andrang ist überall groß, das Interesse riesig.

____________________________________________________________
Sommerfest-Impressionen von unserer Webredaktion-Redakteurin Sina aus der 9e:
Am Samstag, den 07.07.2018, verwandelte sich der St.-Anna- Schulhof in einen Festplatz mit vielen Besuchern, die die vielen bunten Stände bestaunten und von einigen ausländischen Spezialitäten kosteten. Die Stimmung war großartig, vor allem, da die Hüpfburg vielen Kindern große Freude bereitete; ebenfalls die Minigolfstation sowie das Dosenwerfen oder der Crepe-Stand - viele dieser Stände begeisterten die Besucher und luden zu viel Spaß ein. Eine große Essensvielfalt, mit Spezialitäten aus Ländern, wie Syrien, Kroatien, Griechenland und vielen weiteren Ländern sättigte und bot einen besonderes, wenn auch etwas anderes Geschmackserlebnis.
Ebenso konnte man mit der Klasse 7c in einem der Chemieräume experimentieren.
Das große Highlight war allerdings die Lehrerband, bestehend aus Frau Rottmann, Herr Thüner, Herr Hennen, Herr Dr. Sänger und Herr Noefer, die die begeisterten Zuschauer mit Liedern, wie zum Beispiel "Knocking on Heavens Door" oder "Rolling in the Deep", zum Mitsingen und Beifallklatschen brachte.
____________________________________________________________

Sommerfest3.jpg Sommerfest4.jpg
Sommerfest5.jpg Sommer1.JPG

____________________________________________________________Impressionen vom Sommerfest 2018 der St.-Anna-Schule von unserer Webredaktion-Redakteurin Elena L. aus der 8a

Kulturelles Sommerfest zum Ende des Schuljahres.

Eine Woche vor den ersehnten Ferien feiern die Schülerinnen und Schüler der St.-Anna Schule mit der ganzen Schulgemeinde unter dem Motto "Europa" das Ende des Schuljahres 2017/2018.

Die letze Woche des Schuljahres bricht ab dem kommenden Montag an und die St.-Anna-Schule veranstaltet ein großes Sommerfest. "Europa" ist das Thema des Festes und in der ganzen Schule sieht man Flaggen europäischer Länder hängen und große Girlanden mit Flaggen, die den Schulhof schmücken. Das Angebot ist riesig: Es gibt Stände für bestimmte Länder, an denen traditionelles Essen angeboten wird, wie zum Beispiel einen Tapas-Stand für das Land Spanien, und vor allem das riesige "internationale" Buffet mit seinen vielen kulinarischen Gerichten, die alle von engagierten Schülerinnen und Schülern, Eltern oder Lehrern gespendet wurden, ist beeindruckend. Von auch asiatischen, über europäsischen bis hin zu sogar amerikanischen und afrikanischen Gerichten und von herzhaft bis süß ist alles dabei.
Jedes Land wird mit seinen traditionellen Gerichten oder seinen Traditionen vorgestellt, so werden zum Beispiel beim England-Stand Tee, typisch britisches Gebäck und britisches Weingummi und beim Brasilien-Stand gekühlte Ipanema-Cocktails angeboten. Aber nicht nur Essen gibt es, auch das Unterhaltungsprogramm ist sehr umfangreich: Hüpfburg, Minigolf, Dosenwerfen, passend zum Motto: "Stadt-Land-Fluss", und auch mit traditionellen Spielen, die etwas umgewandelt worden sind, wie zum Beispiel Wikinger-Werfen, in der Gruselbahn oder in einer griechischen Schreibwerkstatt kann man sich beschäftigen.
Es sind so viele Nationen vertreten : Deutschland, Kroatien, England, Spanien, Griechenland, Österreich und viele mehr. Braslien ist dabei, weil wir ja mit der Corcovado Schule einen regen Schüleraustausch betreiben.
Auch wird viel über Projekte unserer Schule, wie zum Beispiel den Brasilien- und Spanien-Austausch oder die Alpenüberquerung informiert.
Durch die gute Stimmung und den sommerlich, mit Liegen und Sonnenschirmen geschmückten Schulhof fühlt man sich dem Sommer und den Ferien schon einen Schritt näher.
Das ganze wird natürlich nicht nur zum Spaß gemacht: Alle Einnahmen sind Spenden für Organisationen oder Hilfsprojekte, die unsere Schule unterstützt, und für Schüler, deren Teilnahme an Wandertagen, Exkursionen und Studienfahrten ermöglicht werden soll. So kommen zu den Spenden, welche beim Spendenlauf vor ein Paar Wochen erlaufen wurden, noch Spenden des Sommerfestes 2018 hinzu.
Ein großes Lob geht an die Organisation und an das Engagement,das die einzelnen Klassen, Lehrer und Eltern gezeigt haben.
Zum Schluss kann man sagen: Das Fest war ein schöner Abschluss zum Ende des Schuljahres und wir erwarten schon freudig den Anbruch der 6 Ferienwochen!
____________________________________________________________

____________________________________________________________________Sponsoren des Sommerfestes 2018 der St.-Anna-Schule waren die Wach- und Schließgesellschaft Wuppertal, die Stadtsparkasse Wuppertal, die AOK und die Barmenia, die viele Preise gesponsert haben, sowie die Neidhardt GmbH Wuppertal (Hintransport der Bierzeltgarnituren) und die Firma Straka 3D Lasertechnik GmbH/Fam. Scheffels (Rücktransport der Bierzeltgarnituren). Ebenso haben die Pfarrgemeinden St. Joseph und St. Laurentius aus Wuppertal-Elberfeld uns die Bierzeltgarnituren zur Verfügung gestellt. Die Firma Akzenta hat darüber hinaus mit einer großzügigen Spende zum kulinarischen Teil des Festes beigetragen! Allen Spendern und Sponsoren sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Selbstverständlich auch den vielen Eltern, die zum Gelingen des Festes durch ihre tatkräftige Unterstützung und das Spenden von Zutaten beigetragen haben. Ohne Sie und euch wäre das Sommerfest nicht eine solch gelungene Premiere geworden!_______________________________________

DSF5985-Kopie.JPG DSF5986-Kopie.JPG DSF5987-Kopie.JPG DSF5994-Kopie.JPG
DSF5996-Kopie.JPG DSF5998-Kopie.JPG DSF6006-Kopie.JPG DSF6007-Kopie.JPG
DSF6012-Kopie.JPG DSF6014-Kopie.JPG DSF6029-Kopie.JPG DSF6031-Kopie.JPG
Untitled

Respect copyright!
















Impressum | Datenschutz
St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System